Bewegungsritual

Veröffentlicht am von

Elastizität und Körperkraft

Das Bewegungsritual ist eine fliessende Abfolge von yogaähnlichen Positionen, die über Sitzen und Liegen in den Stand führen. Das Ritual orientiert sich an den Grundbewegungen der Wirbelsäule und der grossen Gelenke

Der Ablauf führt von sanften, einfachen bis hin zu tiefen, komplexen Dehnungen und Bewegungen. Die ruhige, kontrollierte Ausführung unter Einbezugs des Atems schult das Körperbewusstsein, die Beweglichkeit, die Koordination, Kraft und die Körper-Zentrierung

Die so frei gewordene Körperkraft und Elastizität wird in freier Bewegung und Tanzimprovisation – alleine und/oder in der Gruppe – zum Ausdruck gebracht. Es sind keine Vorkenntnisse nötig